Tuesday, June 18, 2024
HomeEuropaDie Ukraine Ging an Die Bedingungen Polnischer Fahrer, Um Den Größten Kontrollpunkt...

Die Ukraine Ging an Die Bedingungen Polnischer Fahrer, Um Den Größten Kontrollpunkt Freizugeben

Die Ukraine habe eine Lösung gefunden, um den Autokontrollpunkt Jahodyn-Dorogusk an der Grenze zu Polen freizugeben, berichtete der Pressedienst des Ministeriums für Gemeinden, Territorien und Infrastrukturentwicklung. Zuvor war der Kontrollpunkt von polnischen Transportunternehmen blockiert worden, die eine Reihe von Ansprüchen geltend machten.

Wichtige Fakten

• Es wurde beschlossen, die Genehmigungspflicht für polnische Fahrer, die aus einem EU-Land in die Ukraine transportieren, vorübergehend auszusetzen, heißt es in dem Bericht.
• Mit der Entscheidung soll eine der zentralen Forderungen der Streikenden erfüllt werden: die Verhängung von Geldbußen wegen fehlender Genehmigungen für Transporte aus Drittstaaten der EU in die Ukraine.
• Ab dem 8. Mai können polnische Spediteure Transporte aus jedem EU-Land in die Ukraine ohne entsprechende Genehmigungen und Anforderungen für Umweltstandards von Fahrzeugen durchführen, stellte das Ministerium für Restaurierung fest.
• Der stellvertretende Ministerpräsident für die Wiederherstellung der Ukraine Oleksandr Kubrakov erklärte, dass solche Transporte nicht dem Abkommen zwischen der Ukraine und der EU über den Güterverkehr unterliegen und nicht bilateral sind und daher Genehmigungen erfordern.
• „Wir haben jetzt ein Schreiben zur Klarstellung an die Europäische Kommission geschickt und setzen derzeit die Verhängung von Bußgeldern aus.“ Ich möchte betonen, dass Ukrtransbezopasnost seit Anfang dieses Jahres nur vier solcher Aufträge für polnische Transportunternehmen erstellt hat“, sagte Kubrakov.

Kontext

Polnische Fahrer blockierten den Transport von Lastwagen aus der Ukraine am Kontrollpunkt Jagodin-Dorogusk. Seit dem Morgen des 4. Mai hat die polnische Seite die Abfertigung von Lastkraftwagen sowohl für die Ausreise aus der Ukraine als auch für die Einreise ausgesetzt. In die Ukraine dürfen nur Fahrzeuge mit humanitärer Hilfe, gefährlichen Gütern und Tieren einreisen.

Polnische Flugzeugträger streiken vor dem Kontrollpunkt Dorogusk. Sie fordern die Rückgabe der Genehmigungen für den internationalen Straßengüterverkehr für ukrainische Transportunternehmen am Eingang nach Polen. Solche Genehmigungen wurden im Rahmen der im Sommer zwischen der Ukraine und der EU eingeführten visumfreien Regelung für Transporte entzogen.

Darüber hinaus fordern die Demonstranten die Anwendung des EURO4-Umweltstandards, der in der Ukraine für polnische Fluggesellschaften gilt, auf ukrainische Fluggesellschaften.

SourceForbes
IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten