Monday, June 5, 2023
Google search engine
HomeEuropaDie Ukraine Meldete Den Abschuss Von 35 Drohnen, Die Kiew Angegriffen Hatten

Die Ukraine Meldete Den Abschuss Von 35 Drohnen, Die Kiew Angegriffen Hatten

Russland griff Kiew in der Nacht des 8. Mai mit Shahed-Kamikaze-Drohnen an. Die ukrainischen Streitkräfte berichteten, sie hätten alle 35 der 35 Drohnen abgeschossen. Die Drohnen wurden vom Flugplatz Seshcha in der Region Brjansk gestartet.

Es wird berichtet, dass es in verschiedenen Teilen Kiews durch herabfallende Trümmer zu Zerstörungen kommt. Fünf Menschen wurden verletzt. Dies gab der Chef der Militärverwaltung der Stadt Kiew, Sergej Popko, bekannt. Der Tank mit Dieselkraftstoff und nach vorläufigen Angaben auch die Hochdruckgasleitung wurden beschädigt.

Ebenfalls in der Nacht zum 8. Mai griffen russische Streitkräfte die Region Odessa mit Kh-22-Raketen an, die von Tu-22m3-Langstreckenbombern abgefeuert wurden. Es wird berichtet, dass acht Starts aus der Gegend von Kap Tarchankut auf der von Russland annektierten Krim durchgeführt wurden. Nach Angaben des ukrainischen Militärs trafen die Raketen das Lager eines Lebensmittelunternehmens und ein Erholungsgebiet an der Schwarzmeerküste.

Am 4. Mai griff Russland Kiew und Odessa mit Kamikaze-Drohnen an. Dann wurde berichtet, dass die Luftverteidigung der ukrainischen Hauptstadt alle Drohnen abgeschossen habe. In Odessa wurden 12 von 15 Drohnen zerstört. Der Rest traf die Wohnheime einer Bildungseinrichtung der Stadt, was zu einem Brand führte. Es wurden keine Opfer gemeldet.

• Mitte September letzten Jahres gaben die ukrainischen Streitkräfte erstmals bekannt, dass sie eine iranische Drohne über der Region Charkiw abgeschossen hätten. Ihnen zufolge handelte es sich um eine Langstrecken-Kamikaze-Drohne vom Typ Shahed-136. Gleichzeitig wurden Fotos der Drohne veröffentlicht, auf deren verbleibendem Teil die Aufschrift „M214 Geranium-2“ stand. Seitdem meldet die Ukraine regelmäßig abgeschossene iranische Drohnen.

• Dann verweigerten Iran und Russland die Lieferung von Drohnen für die russische Armee. Im November bestätigte Teheran die Lieferung von Drohnen an Russland – „eine kleine Anzahl davon bereits vor Beginn des Krieges in der Ukraine“. Der Geheimdienst des ukrainischen Verteidigungsministeriums gibt an, Beweise dafür zu haben, dass der Propeller mindestens einer Drohne nach Beginn der russischen Invasion hergestellt wurde.

RELATED ARTICLES
Continue to the category

TRANSLATE

- Advertisment -
Google search engine

Most Popular