Saturday, May 18, 2024
HomeEuropaLaut Einer Studie Nahmen Die Menschen in Spanien Vor 3.000 Jahren Drogen

Laut Einer Studie Nahmen Die Menschen in Spanien Vor 3.000 Jahren Drogen

Laut neuen Forschungsergebnissen wurden die Menschen in Spanien vor etwa 3.000 Jahren von halluzinogenen Drogen berauscht.

Wissenschaftler sagen, dass Haare von einer Grabstätte auf Menorca zeigen, dass alte menschliche Zivilisationen Medikamente aus Pflanzen und Büschen verwendeten.

Es wird angenommen, dass es Europas ältester direkter Beweis dafür ist, dass Menschen halluzinogene Drogen nehmen.

Sie hätten Delirium und Halluzinationen ausgelöst, fanden Forscher heraus.

Die in der Zeitschrift Scientific Reports veröffentlichten Ergebnisse zeigten Anzeichen menschlicher Aktivitäten in der Höhle Es Càrritx auf der Südwestseite von Menorca.

Die Höhle beherbergt mehr als 200 Menschengräber und diente vermutlich etwa 600 Jahre lang, bis 800 v. Chr., als rituelle und Begräbnisstätte.

Forscher fanden heraus, dass die Substanzen, die ziemlich stark sein könnten, möglicherweise als Teil von Ritualen verwendet wurden, die in der Höhle abgehalten wurden. Daran könnten Schamanen beteiligt gewesen sein, “die in der Lage waren, die Nebenwirkungen der Pflanzendrogen zu kontrollieren”.

Die Analyse der Locken, die während der alten Rituale rot gefärbt worden waren und von mehr als einer Person stammen könnten, ergab drei psychoaktive Substanzen.

Zusammen mit Atropin und Scopolamin, die Halluzinationen hervorrufen, fanden Wissenschaftler Ephedrin, das Energie und Wachsamkeit steigert.

Die Forscher stellten auch fest, dass in der Höhle Behälter mit in die Deckel eingravierten Spiralmotiven gefunden wurden. Einige Gelehrte, heißt es in dem Bericht, haben dies als Ausdruck der „veränderten Bewusstseinszustände“ einer Person angesehen, die unter dem Einfluss von Halluzinogenen steht.

Frühere Beweise für den prähistorischen Drogenkonsum in Europa basierten auf indirekten Beweisen wie dem Erscheinen von Drogenpflanzen in künstlerischen Darstellungen.

SourceBBC
IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten