Wednesday, July 24, 2024
HomeAsienDer Kreml Erklärte, Dass Russland Und Nordkorea Während Des Besuchs Von Kim...

Der Kreml Erklärte, Dass Russland Und Nordkorea Während Des Besuchs Von Kim Jong-Un „Keine Abkommen Unterzeichnet“ Hätten


Allerdings hindert sie nichts daran, geheime Vereinbarungen zu unterzeichnen.

Russland und Nordkorea hätten während Kim Jong-uns Russlandbesuch in dieser Woche keine Abkommen zu militärischen Fragen oder anderen Bereichen unterzeichnet , sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow, berichtet Reuters . 

Peskow sagte, es sei nicht geplant, während des Besuchs, bei dem Kim persönliche Gespräche mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin führte, irgendwelche formellen Vereinbarungen zu unterzeichnen.

Am Freitag besichtigte Kim, der sich immer noch in Russland aufhält, ein russisches Kampfflugzeugwerk, das unter westlichen Sanktionen steht.

Washington und seine Verbündeten befürchten, dass Kims Besuch das russische Militär im Krieg gegen die Ukraine stärken und Pjöngjangs Raketenprogramm stärken könnte.

Während des Treffens mit Putin bezeichnete Kim die Beziehungen zur Russischen Föderation als oberste Priorität Nordkoreas und versprach, Russland „im Kampf gegen den Imperialismus“ zur Seite zu stehen, und betonte, dass er „alle Entscheidungen“ Putins unterstütze.

SourceZN
IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten