Tuesday, April 16, 2024
HomeEuropaDie Ukraine Meldete Beschuss Von Kiew, Odessa Und Anderen Städten

Die Ukraine Meldete Beschuss Von Kiew, Odessa Und Anderen Städten

In dieser Nacht griffen die russischen Streitkräfte mit Drohnen und strategischen Bombern verschiedene Städte der Ukraine an. „Armenpress“ berichtet dies unter Berufung auf die Meldung des russischen Dienstes der BBC.

Nach Angaben der örtlichen Behörden wurden bei dem UAV-Angriff in Kiew mindestens fünf Personen verletzt.

„Drei Opfer am Ort der Explosion im Bezirk Solomensky, eines in Svyatoshinsky. Sie erhalten vor Ort medizinische Hilfe. Zwei Opfer wurden im Bezirk Swjatoschinski ins Krankenhaus eingeliefert“, schrieb Kiews Bürgermeister Vitaliy Klitschko auf seinem Telegram-Kanal.

Nach Angaben von Klitschko fielen die Fragmente des UAV auf ein zweistöckiges Haus im Bezirk Swjatoschinski. In Kiew funktionierte das Luftverteidigungssystem.

Auch die Region Odessa wurde nachts angegriffen. Nach Angaben des gemeinsamen Kommandos „Süd“ fielen X-22-Raketen auf das Lager eines der Lebensmittelunternehmen und auf ein Erholungsgebiet an der Schwarzmeerküste. Nach vorläufigen Angaben keine Opfer.

In seiner Videobotschaft am Abend des 7. Mai sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj, dass am Samstag bei einem Angriff russischer Truppen in der Region Cherson neun Menschen bei Minenräumarbeiten getötet worden seien.

Die russische Seite berichtete auch über die Angriffe der Streitkräfte der Ukraine. Nach Angaben der Agentur TASS haben die Streitkräfte der Ukraine nach einer zwölfstündigen Pause den Beschuss von Donezk wieder aufgenommen und vier 152-mm-Granaten auf die Stadt abgefeuert. Dann, fast eine Stunde später, wurden drei 155-mm-Granaten auf Donezk abgefeuert.

Die Volksrepublik Donezk berichtete außerdem, dass infolge des Beschusses durch die Streitkräfte der Ukraine ein Zivilist im Dorf Gagarinsky-Mine westlich von Gorlovka verletzt wurde. Nach Angaben des Vertreters der DVR im Gemeinsamen Kontroll- und Koordinierungszentrum haben die Streitkräfte der Ukraine ab dem Morgen zweimal mit schwerer Artillerie auf Gorlowka geschossen und dabei neun Granaten des Kalibers 152 mm abgefeuert.

In der Nacht des 8. Mai griffen die Streitkräfte der Ukraine mit dem amerikanischen Mehrfachraketensystem HIMARS das Dorf Molodeschnoje in der Volksrepublik Luhansk an.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten