Tuesday, June 18, 2024
HomeEuropaZelensky: Die Eroberung von Bachmut wird der Russischen Föderation den Weg zu...

Zelensky: Die Eroberung von Bachmut wird der Russischen Föderation den Weg zu anderen Städten öffnen, aber niemand sollte umzingelt werden

Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte, dass die Eroberung von Bakhmut Russland den Weg zu anderen Siedlungen in der Region Donezk öffnen würde, so dass die ukrainischen Verteidiger die Stadt weiterhin verteidigen würden, aber „niemand sollte umzingelt werden“.

Quelle: Präsident Wolodymyr Selenskyj in einem Interview mit CNN

Direkte Rede: „Wir verstehen, dass sie nach Bakhmut weiter gehen können. Sie können nach Kramatorsk gehen, sie können nach Slawjansk gehen, die Straße wird für Russen nach Bakhmut in andere Städte der Ukraine in Richtung Donezk geöffnet.

Deshalb stehen unsere Jungs da.”

Details: Ihm zufolge ist die Verteidigung von Bakhmut für die Ukraine eine taktische Entscheidung. Gleichzeitig versucht Russland, „zumindest eine Art Sieg“ zu erringen, indem es sogar alles in der Stadt zerstört und Anwohner tötet.

Selenskyj bemerkte, wenn Russland „ihre kleine Flagge“ auf Bakhmut setzen könne, werde dies helfen, „die russische Gesellschaft zu mobilisieren, um diese Idee zu schaffen, dass sie eine so mächtige Armee sind“.

Gleichzeitig sagte der Präsident, man müsse “zuallererst an die Menschen denken, und man dürfe niemanden umzingeln”.

Direkte Rede: „Das Militär sieht selbst, dass wir dort stark bleiben müssen, obwohl Russland die ganze Stadt und alles, was dort war, zerstört hat. Das Militär half Kindern, Zivilisten, die Stadt zu verlassen – bis heute haben Menschen Bachmut verlassen. Wir haben allen geholfen.”

Weitere Einzelheiten: CNN betont, dass Bakhmut selbst keinen bedeutenden strategischen Wert hat, aber seine Verbindungen zu Kramatorsk und Slawjansk – zwei dicht besiedelten Industriezentren im Nordwesten – bedeuten, dass diese Städte die nächsten Städte für Russland sein könnten.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten