Friday, February 23, 2024
HomeEuropaRyanair Unterzeichnet 40-Milliarden-Dollar-Vertrag Über 300 Boeing-Flugzeuge

Ryanair Unterzeichnet 40-Milliarden-Dollar-Vertrag Über 300 Boeing-Flugzeuge

Ryanair hat mit Boeing einen Vertrag über 40 Milliarden US-Dollar (31 Milliarden Pfund) vereinbart, der den Kauf von bis zu 300 neuen Flugzeugen im nächsten Jahrzehnt vorsieht.

Die Hälfte der 737-MAX-10-Bestellung gilt als fest, bei den übrigen handelt es sich um Optionen.

Die Fluggesellschaft behauptet, dies sei die größte Bestellung, die jemals ein irisches Unternehmen für in den USA hergestellte Waren aufgegeben habe.

Die schrittweisen Lieferungen beginnen im Jahr 2027 und dauern bis 2033.

Die neuen Flugzeuge mit 228 Sitzplätzen sollen zur Bewältigung des Verkehrsaufkommens von Ryanair eingesetzt werden, das bis 2034 voraussichtlich um 80 % wachsen und 300 Millionen Passagiere pro Jahr erreichen wird.

Der Vorstandsvorsitzende der Fluggesellschaft, Michael O’Leary, beschrieb den Deal als „die ideale Wachstumsflugzeugbestellung für Ryanair, unsere Passagiere, unsere Mitarbeiter und unsere Aktionäre“.

„Diese neuen, treibstoffeffizienten Flugzeuge mit umweltfreundlicherer Technologie bieten 21 % mehr Sitzplätze, verbrauchen 20 % weniger Treibstoff und sind 50 % leiser als unsere B737-NG“, sagte er.

Er fügte hinzu, dass der Deal es Ryanair ermöglichen würde, mehr als 10.000 neue hochbezahlte Arbeitsplätze für Piloten, Kabinenpersonal und Ingenieure zu schaffen.

Angesichts der Größe und des Umfangs der Transaktion bedarf sie der Zustimmung der Aktionäre auf der nächsten Jahreshauptversammlung von Ryanair.

„Wegweisender Deal“

Dave Calhoun, Präsident und CEO von Boeing, sagte, die Partnerschaft zwischen Boeing und Ryanair sei „eine der produktivsten in der Geschichte der kommerziellen Luftfahrt“.

Er sagte, es habe beiden Unternehmen den Erfolg ermöglicht und erschwingliche Reisen für die Öffentlichkeit erweitert.

„Fast ein Vierteljahrhundert nachdem unsere Unternehmen unseren ersten direkten Flugzeugkauf unterzeichnet haben, wird dieser bahnbrechende Deal unsere Partnerschaft weiter stärken“, fügte er hinzu.

„Wir sind bestrebt, für Ryanair zu liefern und Europas größter Airline-Gruppe dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen, indem wir ihren Kunden die niedrigsten Tarife in Europa anbieten.“

SourceBBC
IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

ÜBERSETZEN

Am beliebtesten